Wissenswertes zur  Hunderasse Deutsche Dogge
Home


Deutsche Dogge

Geschichte


Als Stammeltern der Deutschen Dogge gelten Kampfhunde, die schon vor über 4000 Jahren die Assyrer besessen haben. Ach die Hunderassen Bulldogge, Mastiff und Bordeauxdogge haben vermutlich diesen gleichen Ursprung.

Die Kelten waren es wahrscheinlich, die diese assyrischen Kampfhunde nach England und Irland brachten. Im 16. Jahrhundert wurden schließlioch in England Mastiffs mit irischen Wolfshunden gekreuzt. Diese neue Rasse hieß damals bis ins 19. Jahrhundert "Englischer Hund".

Den Namen "Deutsche Dogge" erhielt sie erstmals 1878.


Werbung


Infos zum Grönlandhund findet man hier.
Der Pudel ist ein sehr beliebter Familienhund.
Über alle Hunde kann man sich ebenfalls informieren.

(c) 2006 by dogge-deutsche.de Hinweise Nutzungsbedingungen P a r t n e r Impressum